Breadcrumbs


Login Form


Bisher ist eine Registrierung und Anmeldung ausschließlich für das Lehrpersonal der RS plus erlaubt!



Winnetou hautnah -  Fahrt zu den Karl-May-Festspielen

Am Donnerstag, dem 24.08.2017 sind wir um 9:30 Uhr mit ca. 60 Jugendlichen und 2 Lehrkräften zur Winnetou I Vorführung nach Elspe (Sauerland) aufgebrochen. Gegen 11:30 Uhr kamen wir auf dem Festivalgelände an.

Dort wurden die Eintrittskarten ausgeteilt und ein Treffpunkt ausgemacht, wo wir uns in zwei Stunden wieder treffen sollten. In dieser Zeit durften wir uns in Kleingruppen frei in dem Westerndorf bewegen, wo es zahlreiche Essstände, Shops mit Souvenirs und verschiedene kleine Shows gab.

Nach den zwei Stunden trafen wir uns am vereinbarten Treffpunkt und gingen gemeinsam zu unseren Plätzen, von wo aus wir einen guten Blick auf die gesamte Bühne hatten.

Die “pyroreiche“ Vorführung wurde mit zwei Trompetenklängen gestartet.

In Winnetou I geht es um den Beginn der legendären Freundschaft des Apachenhäuptlings Winnetou und des Weißen Old Shatterhands. Gemeinsam siegen sie über die Bande von Gangsterboss Santer, der es auf den Goldschatz der Apachen abgesehen hat. Neben vielen Explosionen, Schlägereien und Reiteinlagen auf tollen Pferden flog zudem ein echter Adler mehrmals über die Bühne. Außerdem sprang zum Schluss ein Darsteller von einem 17 m hohen Felsen

Nach der Vorführung konnten wir bei der Backstagetour noch einen Blick hinter die Kulissen werfen. Das war für viele sehr interessant.

Danach fuhren wir mit dem Bus wieder zurück nach Neustadt. Dort kamen wir müde, aber mit einem Lächeln im Gesicht um 20 Uhr wieder an.

Im nächsten Jahr wird in Elspe Winnetou II gespielt. Vielleicht finden wir wieder eine Gruppe von interessierten Schülerinnen und Schülern!

Alice Winter und Mara Bohlscheid (Klasse 10e)

Elspe2017 1 k
Elspe2017 2 k Elspe2017 3 k
Elspe2017 4 k Elspe2017 6 k