Breadcrumbs


Login Form


Bisher ist eine Registrierung und Anmeldung ausschließlich für das Lehrpersonal der RS plus erlaubt!



Abschlussball 2016

Höhepunkt des jährlich in unserem Schulzentrum stattfindenden Tanzkurses ist der Abschlussball in der Stadthalle Bad Godesberg. Der diesjährige Ball fand am vergangenen Samstag, dem 27.02.2016 statt. Ab 19:30 Uhr war Einlass in die Halle. Stolz betraten die Jugendlichen mit ihren Eltern den Tanzsaal und warteten gespannt auf den Start der ersten Polonaise.

Gegen 20:00 Uhr ging es endlich los. Angeführt von Frau Koltermann von der Tanzschule Koltermann und Herrn Stuch, dem Konrektor der Realschule plus, betraten die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums den Tanzsaal, in dem die Eltern schon gespannt warteten. Im Anschluss an die Polonaise präsentierten die Jugendlichen die verschiedenen Tänze, die sie in den Tanzstunden seit den Herbstferien gelernt hatten. Der Auftakt der dargebotenen Tänze war der Wiener Walzer, weitere Tänze waren z. B. der Cha-Cha-Cha, der Discofox, der Tango und der Langsame Walzer.

Nun wurden die Schülerinnen und Schüler der ersten Gruppe aufgefordert sich zu einem Gruppenfoto aufzustellen. Herr Stuch nutzte die kurze Pause als Gelegenheit einige Sätze an das Publikum zu richten. Dabei bezog er sich auf Wilhelm Busch, der schon geschrieben hat, "dass der Mensch was lernen muss". Des Weiteren bedankte sich Herr Stuch bei dem Ehepaar Koltermann, das seit Jahren gerne zu uns in die Schule kommt, um den Schülerinnen und Schülern neben dem Tanzen auch verschiedene Benimmregeln beizubringen und ans Herz zu legen.

Zum Abschluss sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ersten Gruppe eine Person ihrer Wahl zum Tanz auffordern. Fast alle Mädchen wählten ihren Vater, die Jungs wählten meist ihre Mutter. Die Feedback Dancing Band gab der Veranstaltung mit guter Livemusik einen passenden Rahmen.

Im Anschluss folgte die zweite Gruppe, die wiederum in Form einer Polonaise den Tanzsaal betrat, dieses Mal angeführt von Frau Koltermann und Herrn Latz, dem Direktor des Wiedtalgymnasiums. Wie die erste Gruppe zuvor präsentierten die Jugendlichen die verschiedenen Tänze, die sie gelernt hatten. Den Abschluss bildeten auch hier die Elterntänze.

Nachdem der offizielle Teil des Abends vorüber war, war die Tanzfläche nun frei für alle. Jeder konnte nun nach Herzenslust tanzen oder sich einfach an den Tanzkünsten der anderen erfreuen.

Aufgelockert wurde der Abend durch drei Showeinlagen: Eine Aufführung der Hip-Hop-Gruppe der Tanzschule, eine Riverdance-Aufführung und die Darbietung des Wettkampfpaars Thomas und Saskia, die verschiedene südamerikansiche Tänze zeigten. In den kurzen Pausen zwischen den Tänzen stellte Herr Koltermann den beiden Fragen rund um ihr Hobby, z. B. erfuhren die Zuschauer, dass die dargebotenen Leistungen nur durch mindestens drei bis vier Stunden tägliches Training erbracht werden können.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn und Frau Koltermann, die unseren Schülerinnen und Schülern einen sicher unvergesslichen Abend beschert haben ...

ball 01 k ball 02 k ball 04 k
ball 03 k
ball 05 k ball 06 k ball 07 k
ball 08 k ball 09 k ball 10 k
ball 11 k ball 12 k
ball 13 k ball 16 k
ball 17 k ball 18 k ball 19 k
ball 20 k ball 21 k ball 22 k
ball 23 k ball 24 k
ball 25 k
ball 26 k ball 28 k
ball 29 k ball 30 k
ball 32 k ball 33 k
ball 34 k ball 35 k ball 38 k
ball 36 k ball 37 k
ball 39 k ball 40 k ball 41 k
ball 42 k ball 43 k ball 44 k
ball 45 k ball 46 k
ball 47 k
ball 54 k ball 55 k
ball 56 k ball 58 k
ball 59 k ball 60 k
ball 50 k ball 52 k
ball 53 k ball 61 k ball 66 k
ball 62 k ball 63 k
ball 64 k ball 65 k
ball 67 k ball 69 k
ball 70 k ball 71 k ball 72 k