Breadcrumbs


Login Form


Bisher ist eine Registrierung und Anmeldung ausschließlich für das Lehrpersonal der RS plus erlaubt!



Größtes Vorlesefest Deutschlands - Auch Neustadt/Wied war dabei!

Wenn nicht nur in Kitas und Bibliotheken, sondern auch in Zügen, Bussen und Straßenbahnen, in Schwimmbädern, Kantinen und Zeitungsredaktionen Erwachsene Kinder und Jugendliche um sich versammeln und vorlesen, dann weiß man in Deutschland: Es ist Vorlesetag. Dieses Jahr fand die von der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung ins Leben gerufene bundesweite Aktion am Freitag, den 20. November 2015 zum zwölften Mal statt.

In der Realschule plus Neustadt/Wied las Heinz Lemaire vor den drei Klassen des fünften Schuljahres vor. Er hatte den Jugendkrimi „Mega-Schlitten“ von Manuela Lewentz ausgewählt. Es gelang ihm die Schülerinnen und Schüler in seinen Bann zu ziehen und zu begeistern. Alle freuten sich über die willkommene Abwechslung vom Schulalltag. Trotzdem war den Schülerinnen und Schülern auch bewusst, welch besonderes Geschenk es ist, dass sich jemand die Zeit nimmt, ihnen einen längeren Text aus einem Buch vorzulesen. Auch die Klassenleitungen Björn Kleinert, Stefanie Roth und Lore Gry waren von der Aktion angetan.

Organisiert und vorbereitet wurde das Ereignis mit viel Tatkraft und Leidenschaft durch das Neuwieder Mehrgenerationenhaus. Allen fünfzig Einrichtungen im Stadt- und Landkreis konnten engagierte ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser vermittelt werden. Die Realschule plus in Neustadt/Wied sagt ein herzliches Dankeschön an Herrn Lemaire und das Team vom Mehrgenerationenhaus Neuwied.

vorlesen 03 vorlesen 04
vorlesen 02